Traubensaft selber machen

Traubensaft selber machen
PhotoSG/Fotolia
Traubensaft ist nicht nur überaus lecker, sondern außerdem auch sehr gesund und reich an wertvollen Vitaminen und Mineralstoffen. Mit seiner natürlichen Süße schmeckt er Groß und Klein. Die fertige Variante, die man in Flaschen und Packungen im Supermarkt kaufen kann, hat allerdings oft einen sehr hohen Zuckeranteil und ist voller Konservierungsstoffe. Deshalb sollten sich Traubensaft-Fans überlegen, ob sie nicht einfach mal zuhause ihren Traubensaft selber machen.

Was Du brauchst:

  • Trauben
  • 2 Töpfe
  • Stabmixer
  • Sieb
  • Leinentuch
  • Zucker
  • Flaschen

Anleitung:

  1. Wenn Du Traubensaft selber machen möchtest, musst Du zuerst die Weintrauben abzupfen und gründlich waschen.

  2. Dann gibst Du die Trauben in einen ausreichend großen Topf und füllst den Topf mit so viel Wasser auf, dass die Trauben gerade so bedeckt sind.

  3. Jetzt lässt Du die Trauben etwa 15 Minuten lang kochen und pürierst sie anschließend mit dem Stabmixer.

  4. Nun hängst Du ein Nudelsieb über einen zweiten Topf und legst ein Leinentuch hinein. Die Traubenmasse schüttest Du in das Sieb mit dem Tuch.

  5. Jetzt musst Du warten, bis die gesamte Flüssigkeit durch das Tuch abgefiltert wird. Dies kann einige Stunden dauern. Um den Prozess zu beschleunigen kannst Du das Tuch nach einiger Zeit gründlich auswringen und so noch mehr Saft gewinnen.

  6. Die abgefilterte Flüssigkeit kochst Du noch einmal auf und gibst pro Liter etwa 100 g Zucker dazu.

  7. Wenn Du den Traubensaft heiß in saubere Flaschen abfüllst und gut verschließt, hält er sich so einige Monate lang.

Tipps & Vorsichtsmaßnahmen:

  • Wer Traubensaft selber machen will, sollte nur echte Bio-Ware verwenden. Normale Weintrauben sind nämlich oft mit Pflanzenschutzmitteln belastet.
  • Die Flaschen, in welche der Traubensaft gefüllt wird, sollten vorher mit kochendem Wasser ausgespült werden und richtig steril sein.
Pin It
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

mittel
9.630 x angesehen
Empfehlen
76 x empfohlen

Kommentare