50 kalorienarme Snacks für zwischendurch

Montag, 20. August 2012 - 9:45  |  91252 mal gelesen
50 kalorienarme Snacks für zwischendurch
kirin_photo/iStockphoto
Viele versuchen im Alltag, auf Snacks zu verzichten, weil sie als ungesunde Dickmacher gelten. Dabei liefern sie uns wichtige Energie und helfen sogar beim Abnehmen. Wir zeigen Dir 50 kalorienarme Snacks, die Du ab sofort unbeschwert genießen kannst.

Wir haben es schon oft gehört und gelesen: Snacks machen dick und schaden der Gesundheit. Das Gegenteil ist jedoch der Fall. Snacks sind sogar sehr wichtig für uns, da sie uns vor Heißhungerattacken schützen und Energie zwischen Mahlzeiten liefern.

Es stimmt natürlich, dass Schokolade, Chips & Co. sehr ungesunde Zwischenmahlzeiten sind, weil sie einen hohen Anteil an Zucker, Kohlenhydraten und Fett haben. Sie liefern uns nur kurzzeitig Energie, machen süchtig und bombardieren uns mit ungewollten Kalorien.

Doch wer stattdessen auf kalorienarme Snacks umsteigt, tut seinem Körper etwas Gutes. Sie helfen uns dabei, unseren Hunger zu kontrollieren und machen uns leistungsfähiger:

  • Wenn man zwischen den Hauptmahlzeiten etwas zu sich nimmt, fällt es deutlich leichter, Portionen einzuhalten.
  • Man “überfrisst” sich daher beim Mittag- oder Abendessen nicht und fällt nach der Mahlzeit nicht in ein Leistungstief (der Bürostuhl ist leider nunmal kein passender Ort für ein Schläfchen ;)).
  • Kalorienarme Snacks helfen dabei, Diäten durchzuhalten. Man zügelt den Appetit und bekommt das Hungergefühl in den Griff, das einen plagt und langfristig an der Disziplin nagt.
  • Heißhungerattacken bleiben aus: Kleine Mahlzeiten helfen dabei, sich gedanklich vom Essen abzulenken. Denn wer täglich stundenlang an seinen Lieblingskuchen denkt, wird schneller schwach und greift zu.
  • Snacks können auch wichtige Nährstofflieferanten sein (z.B. Nüsse, Obst oder Gemüse), die vor allem bei einer Diät dafür sorgen, dass wir keinen Vitamin- oder Mineralstoffmangel bekommen.
Wer bei kalorienarmen Snacks allerdings an trockene Reiswaffeln und fade Salatblätter denkt, kann sich freuen: Es gibt unzählige leckere Alternativen mit denen man zwischendurch richtig schlemmen kann. Die folgende Liste - 50 kalorienarme Snacks für zwischendurch - zeigt Dir, wie Du das Hungergefühl mit viel Abwechslung und Genuss besiegst.

Alle Snacks in der folgenden Auflistung wurden mit einer Kalorienangabe (Schätzung) versehen. Die maximale Kalorienanzahl pro Snack sind 150 Kalorien.



50 kalorienarme Snacks für zwischendurch


== Herzhafte Snacks: ==

  1. 20 Mandeln (150 Kalorien)
  2. Gemüse mit Hummus: 60g Hummus mit z.B. einer Karotte, in Stücke geschnitten (80 Kalorien)
  3. Lachsbrötchen: 1 Knäckebrot mit 1 EL Saurer Sahne (leicht gesalzen) und 30g Räucherlachs (140 Kalorien)
  4. 10 Oliven (90 Kalorien)
  5. Mediterraner Spargel: 4 Stück Spargel mit etwas Olivenöl in der Pfanne gebraten und mit 1 EL Parmesan bestreut (90 Kalorien)
  6. Proscuitto mit Feigen: 2 Stück Prosciutto mit 3 getrockneten Feigen (140 Kalorien)
  7. Melone mit Parmaschinken: 2 Stück Melone mit jeweils einer Scheibe Parmaschinken unwickelt (135 Kalorien)
  8. 1 Schüssel Miso-Suppe (50 Kalorien)
  9. ½ Tasse geröstete Kürbiskerne (145 Kalorien)
  10. Knusprige Zucchini-Chips: 1 Zucchini in dünne Scheiben schneiden, aufs Backblech legen, mit ganz wenig Olivenöl und Meersalz bestreuen und bei 50-100°C so lange im Ofen trocknen bis die Chips knusprig sind (120 Kalorien)
  11. 25 Sesamstangen (130 Kalorien)
  12. Leichter Caprese-Salat: 50g Mozzarella “light”, eine Tomate und 1 TL Balsamico-Essig (100 Kalorien)
  13. Thunfischsalat: ½ Dose Thunfisch (in Wasser), 1 EL Joghurt, 1 Gewürzgurke, Salz und Pfeffer (110 Kalorien)
  14. 100g Rosmarinkartoffeln (150 Kalorien)
  15. Salsahähnchen: Gedämpfte Hähnchenbrust (100g) mit 2 EL Salsa (100 Kalorien)
  16. 1 kleine Schale salziges Popcorn (mit etwas Chili-Pulver gewürzt) (130 Kalorien)
  17. Cremiger Eiersalat: 1 hartgekochtes Ei mit 1 Tomate und 2 EL Miracle Whip “leicht” (120 Kalorien)
  18. 25g ungesüßte Cornflakes mit 120ml fettarmer Milch (150 Kalorien)
  19. 3-4 saure Gurken (20 Kalorien)
  20. 10 Kirschtomaten (30 Kalorien)
  21. Cream-Cheese-Bagel: 1/2 getoasteter Bagel mit 1 EL Frischkäse (150 Kalorien)
  22. Gurkensandwich: 2 Stück Toast mit jeweils 1 EL Hüttenkäse und Gurkenstückchen (110 Kalorien)
  23. Pellkartoffel mit Frühlingsquark: gebackene Kartoffel mit 1 EL Kräuterquark (115 Kalorien)
  24. Asiatische Hähnchenbrust (scharf): 100g Hähnchenbrust in Streifen mit 1 EL Sojasoße, etwas Chilipulver und ½ Paprika in Streifen gebraten (95 Kalorien)
  25. Frischer Gurkensalat: 1 Gurke mit 2 EL Zwiebeln (gehackt), Salz und 2 EL Essig (50 Kalorien)

== Süße Snacks: ==

  1. 15 gefrorene Trauben (75 Kalorien)
  2. Sahnige Blaubeeren: 1 Tasse Heidelbeeren mit 1 EL geschlagener Sahne (80 Kalorien)
  3. Gefüllte Feigen: 2 getrocknete Feigen, gefüllt mit jeweils 1 TL Ricotta-Käse (100 Kalorien)
  4. Orange mit flüssiger Schokolade: 1 kleine Orange mit 2 Stück Zartbitterschokolade, geschmolzen (120 Kalorien)
  5. 1 Schale Apfelmus mit Zimt (100 Kalorien)
  6. Pudding “light”: Gibt es z.B. von Optiwell, Schokolade oder Vanille, 1 Becher (100 Kalorien)
  7. Vanille-Bananen-Smoothie: 1 gefrorene Banane (reif) mit ½ Tasse fettarmer Milch und etwas Vanillearoma gemixt (145 Kalorien)
  8. ½ Packung Apfelchips, 35g (105 Kalorien)
  9. Himbeermüsli: 2 EL Haferflocken mit 1 EL Himbeeren (frisch) und 100ml fettarmer Milch (150 Kalorien)
  10. Apfelsticks mit Erdnussbutter: 1 Apfel in Stifte schneiden und mit 2 TL Erdnussbutter als Dip servieren (130 Kalorien)
  11. Fruchtbuttermilch, 1 Glas (125 Kalorien)
  12. Griechischer Joghurt mit Zimt und Honig: 1 kleine Scheibe dunkles Brot mit 2 EL griechischem Joghurt bestreichen, anschließend mit 1 TL Honig beträufeln und etwas Zimt darüber streuen (120 Kalorien).
  13. Fruchtzwerge-Eis: Ein Eisstäbchen in einen Fruchtzwerg (oder ähnlichen Fruchtquark) stecken und einfrieren. 1 Stück (65 Kalorien)
  14. Karamell-Reiswaffeln: 2 Reiswaffeln in Stücke gebrochen und mit 2 TL Karamellsirup beträufelt (90 Kalorien)
  15. 1 Tasse heißer Kakao mit Magermilch zubereitet (100 Kalorien)
  16. Fruchtiger Popsicle: 1 Wassereis oder alternativ 50 ml Obstsaft mit 1 EL Zucker aufkochen, abkühlen lassen und in Popsicle-Formen einfrieren (60 Kalorien)
  17. 5 Vollkornkekse (130 Kalorien)
  18. Berry-Mix mit Joghurt: 1 Schale gemischte Beeren mit 2 EL fettarmem Joghurt und 1 EL Orangensaft (135 Kalorien)
  19. Schoko-Banane: 1 Banane mit 1 Stück Schokolade geraspelt (100 Kalorien)
  20. Tropisches Obst-Parfait: In einem Glas ½ Tasse gewürfeltes Obst (Kiwis, Mangos und Ananas) mit 3 EL fettarmem Joghurt Schichten und mit 1 EL gerösteten Mandelstiften bestreuen (100 Kalorien)
  21. Müsliriegel, z.B. mit weißer Schokolade (120 Kalorien)
  22. Balsamico-Erdbeeren: 125g Erdbeeren klein geschnitten mit 1 TL Zucker und 1 TL Balsamicoessig vermischen, ca. 1 Stunde ziehen lassen (65 Kalorien)
  23. Chai-Mandarinen: Scheiben von 1 Mandarine mit 2 EL heißem Chai-Tee, 1 TL Honig und einer Prise Zimt vermischen (70 Kalorien)
  24. Milchreis mit Kokos: 1 Schälchen Milchreis mit 1 EL Kokosflocken verrühren (145 Kalorien)
  25. Studentenfutter, 1 Portion - 25g (120 Kalorien)
Wenn Ihr einige kalorienarme Snacks kennt, die in die Liste passen - dann her damit! Hinterlasst einfach einen Kommentar unter diesem Artikel.

Kommentare