Amarettini

Amarettini
Comugnero Silvana/Fotolia

Beschreibung

Knusprig, luftig und nach Amaretto duftend... Amarettini (auch Amaretti) sind ein absolutes Trendgebäck, und das zu Recht. Bei Amarettini handelt es sich um kleine, italinische Mandelmakronen die mit Amaretto oder Bittermandelaroma verfeinert und knusprig gebacken werden. Oft werden die kleinen Leckerbissen zusammen mit einem Espresso serviert, da die Süße den herben Geschmack des Kaffees gut ausgleicht. Amarettini bzw. Amaretti sind Bestandteil vieler italinisch beeinflusster Dessert-Rezepte und werden auch oft als knuspriges Topping über Kuchen, Cremes und Eis gestreut. Amarettini lassen sich wunderbar verzieren (z.B. mit Cocktail-Kirschen) und in einer schönen Verpackung auch verschenken.

Zutaten

340 g
Mandeln (gemahlen)
330 g
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
4  
Eiweiß
40 ml
Amaretto (siehe Notiz)

Anleitung

  1. Ofen auf 175°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Das Eiweiß in einer großen Schüssel mit dem Handmixer sehr steif schlagen. Hierbei sollte man genau darauf achten, dass weder an der Schüssel noch am Schneebesen Fettrückstände haften. Diese hindern das Eiweiß daran, steif zu werden. Auch das Eigelb muss vorher sauber vom Eiweiß getrennt werden.
  3. Den Handmixer auf die niedrigste Stufe stellen und den Zucker und Vanillezucker langsam einrieseln lassen. Danach die gemahlenen Mandeln und Amaretto dazu geben und mixen bis alles gut vermischt ist.
  4. Nun mit einem Teelöffel kleine (2x2cm) Häufchen Teig auf das vorbereitete Backpapier geben (geht auch mit einer Spritztüte). Ca. 3cm Platz zwischen den Häufchen lassen, da die Amarettini beim Backen etwas aufgehen.
  5. Anschließend im Ofen ca. 15 Minuten backen bis die Amarettini goldbraun sind. Die Kekse aus dem Ofen holen und ca. 5 Minuten auf dem Blech stehen lassen bis sie abgelöst werden können.

Notizen

Der Amaretto-Likör kann problemlos durch 3-4 Tropfen Bittermandelaroma ersetzt werden, so können die Amaretti z.B. auch von Kindern gegessen werden.

Um die Amaretti mit Cocktail-Kirschen oder ganzen Mandeln zu verzieren, diese einfach direkt nach dem Backen auf die Kekse geben und mit dem Finger etwas hinein drücken.

Beliebte Kekse & Plätzchen
Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
20 Min.
Gesamtzeit
25 Min.

Ergibt:

80 Portionen
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

einfach

Kalorien:

20 kcal pro Portion

Schmeckt mir!
392 x empfohlen
3 x gemerkt

Kommentare