Apfelkuchen mit Streusel

Apfelkuchen mit Streusel
Thomas Francois/Fotolia

Beschreibung

Apfelkuchen gibt es in vielen Variationen aber ein Apfelkuchen mit Streusel darf in keiner guten Rezeptesammlung fehlen. Der Klassiker ist allseits beliebt und mit etwas Übung auch schnell und einfach zuzubereiten. Der lockere Boden und die saftigen Äpfel werden von einer Schicht knuspriger Butterstreusel bedeckt, die einen herrlichen Zimt- und Vanilleduft verströmen. Äpfel gibt es das ganze Jahr hindurch - vor allem jedoch im Herbst, da sind sie auch besonders günstig. Wir empfehlen für diesen Kuchen eine Apfelsorte, die beim Backen fest bleibt und nicht zu viel Saft abgibt, wie z.B. Elstar oder Boskop. Warum also nicht einfach zum Obsthändler und ran an dieses tolle Rezept?

Zutaten

5  
Ei(er)
350 g
Zucker
1 Päckchen
Vanillearoma
1 Prise(n)
Salz
350 g
Mehl
2 TL
Backpulver
100 ml
Öl (geschmacksneutral)
2 Päckchen
Vanillezucker
2 kg
Apfel / Äpfel
150 g
Mehl (für die Streusel)
125 g
Butter (für die Streusel)
1 Päckchen
Vanillezucker (für die Streusel)
125 g
Zucker (für die Streusel)
1⁄2 TL
Zimt (für die Streusel)

Anleitung

  1. Den Backofen auf 180°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen (die Ränder mit Öl bepinseln).
  2. Zucker, Eier und Vanillearoma schaumig schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz in einer kleinen Schüssel vermischen und mit der Eiermasse verrühren. Anschließend das Öl in den Teig einrühren und die fertige Teigmasse in das vorbereitete Backblech gießen. Gleichmäßig verteilen.
  3. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und der Länge nach - nicht zu tief - auf der Rückseite einschneiden. Die Äpfel auf dem Teig anordnen, bis die gesamte Fläche bedeckt ist. Nun mit den Zwei Päckchen Vanillezucker bestreuen.
  4. In einer mittleren Schüssel die Zutaten für die Streusel mit einem Knethacken kneten, bis die Masse vermischt ist und krümelt. Den Teig mit der Hand über den Äpfeln zerkrümeln, bis alles mit Streuseln bedeckt ist.
  5. Im Backofen ca. 45-50 Minuten backen - mit einem Zahnstocher oder einem Messer prüfen, ob der Kuchen durchgebacken ist und wenn dies der Fall ist, aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter kalt werden lassen.
  6. Den Apfelkuchen mit Streusel eventuell mit Puderzucker bestäuben

Notizen

Der Apfelkuchen mit Streusel hält sich bis zu fünf Tage im Kühlschrank und sollte am besten mit Alufolie bedeckt werden, damit er nicht trocken wird.

Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
55 Min.
Gesamtzeit
1 Std. 5 Min.

Ergibt:

16 Portionen
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

mittel

Kalorien:

445 kcal pro Portion
25.219 x angesehen

Schmeckt mir!
225 x empfohlen
4 x gemerkt

Kommentare