Apfelpfannkuchen

Apfelpfannkuchen
Carmen Steiner/Fotolia

Beschreibung

Wenn man noch das richtige Frühstücksrezept für eine besondere Gelegenheit sucht, liegt man mit Apfelpfannkuchen genau richtig. Die leckeren Pfannkuchen eignen sich nämlich hervorragend um Gäste, Freunde oder Familie ganz besonders zu verwöhnen: Luftig-lockerer Pfannkuchen trifft auf süße Äpfel, begleitet von einer verführerischen Zimt- und Vanillenote - ein wahrer Traum! Apfelpfannkuchen lassen sich sehr einfach zubereiten und bieten den großen Vorteil, dass sie mit einfachen Zutaten zubereitet werden, die man meistens schon zuhause hat. Lediglich bei den Äpfeln sollte man vorsichtig sein: Zu saftige Äpfel können dafür sorgen, dass die Pfannkuchen wässrig werden, daher raten wir in unserem Apfelpfannkuchen Rezept zu einer eher mürben Apfelsorte, wie z.B. Boskop.

Zutaten

250 ml
Milch
125 g
Mehl
1⁄2 TL
Backpulver
1 Prise(n)
Salz
4  
Ei(er)
1 Päckchen
Vanillezucker
3  
Apfel / Äpfel
1 EL
Zitronensaft
3 EL
Zucker
4 EL
Butter
1⁄4 TL
Zimt
1 Prise(n)
Muskatnuss

Anleitung

  1. Mehl, Salz, Vanillezucker und Backpulver in einer großen Schüssel verrühren. Milch portionsweise hinzu geben und mit einem Mixer oder einem Schneebesen zu einem gleichmäßigen Teig rühren. Eier einzeln unterrühren und den Teig anschließend ca. 30 Minuten ruhen lassen.
  2. In der Zwischenzeit: Äpfel schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in ca. 5mm dicke Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft und 1 EL Zucker vermischen und beiseite stellen.
  3. Backofen auf 50°C vorheizen und eine antihaft beschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Sobald die Pfanne heiß ist, 1/2 EL Butter hinein geben und schmelzen lassen.
  4. Ein Viertel von dem Teig in die Pfanne geben und gut verteilen, so dass die gesamte Oberfläche der Pfanne bedeckt ist. Nun ein Viertel der Äpfel auf der Oberfläche verteilen und den Apfelpfannkuchen ca. 2-3 Minuten goldbraun backen. 1/2 EL Butter auf der Oberfläche verteilen und den Pfannkuchen wenden. Sobald die 2. Seite ebenfalls goldbraun ist, den Pfannkuchen auf einen Teller geben und den Teller im vorgeheizten Ofen warm stellen.
  5. Auf diese Art drei weitere Apfelpfannkuchen backen und im Ofen warm stellen.
  6. Restlichen Zucker mit Zimt und Muskatnuss mischen und die Pfannkuchen vor dem Servieren damit bestreuen.

Notizen

Zu den Apfelpfannkuchen passen besonders gut: Etwas Schlagsahne (mit Whiskey, Calvados oder Vanillezucker verfeinert), karamellisierte Nüsse oder Vanillesoße.

Beliebte Pfannkuchen Rezepte
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
20 Min.
Gesamtzeit
30 Min. + Ruhezeit

Ergibt:

4 Portionen
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

einfach

Kalorien:

410 kcal pro Portion

Sammlungen:

5.662 x angesehen

Schmeckt mir!
158 x empfohlen
4 x gemerkt

Kommentare