Beef Stew

Beef Stew
JJAVA/Fotolia

Beschreibung

Beef Stew ist ein Rindereintopf, der sich gut mit dem in Deutschland bekannteren Gulasch vergleichen lässt. Dabei wird Rindfleisch kräftig angebraten, dann zusammen mit unterschiedlichem Gemüse, Gewürzen und Kartoffeln in Brühe geschmort und anschließend in der Schmorflüssigkeit serviert. Welche Gemüsesorten und Kräuter man im Beef Stew verarbeitet, bleibt dabei ganz dem persönlichen Geschmack bzw. dem momentanen Kühlschrankinhalt überlassen. Von Pastinaken über Pilze bis hin zu Paprika ist alles erlaubt, was schmeckt. Unser Beef Stew Rezept hält sich an den altbewährten und allseits beliebten Klassiker mit Karotten, Erbsen und Kartoffeln. Wer ein ganz besonderes Aroma möchte, kann übrigens einen Schuss Wein oder Bier zur Brühe geben.

Zutaten

1 kg
Rindfleisch
1 EL
Öl
1 EL
Butter
2  
Zwiebel(n)
8  
Kartoffel(n) (klein)
4  
Karotte(n)
1 EL
Mehl
1 TL
Thymian
   
Salz
   
Pfeffer
1  
Lorbeerblatt / -blätter
1 L
Rinderbrühe
300 g
Erbsen (TK)
1⁄2 Bund
Petersilie

Anleitung

  1. Das Fleisch abwaschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Öl und Butter in einer großen Pfanne oder einem Topf erhitzen und das Fleisch darin portionsweise kräftig anbraten.
  3. Zwiebel schälen und in Ringe oder Würfel schneiden.
  4. Die Kartoffeln und Karotten schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  5. Das angebratene Fleisch auf einen Teller geben und beiseite stellen. Nun die Zwiebeln in derselben Pfanne bei mittlerer Hitze glasig dünsten.
  6. Die Zwiebeln mit Mehl bestäuben und goldbraun braten. Dann das Fleisch wieder in die Pfanne geben und alles mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen.
  7. Das Lorbeerblatt dazugeben und dann das Ganze mit der Brühe aufgießen und dabei kräftig rühren, sodass sich der Bratensatz vom Boden löst.
  8. Jetzt die Karotten- und Kartoffelwürfel in die Brühe geben und bei niedriger Temperatur etwa 30 Minuten köcheln lassen.
  9. Nach einer halben Stunde die Erbsen dazugeben und alles 5 weitere Minuten köcheln lassen.
  10. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  11. Beef Stew mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Petersilie bestreuen und servieren.

Notizen

Zum Beef Stew schmeckt jede Art von frischem Brot hervorragend.

Beliebte Suppen & Eintöpfe
Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
45 Min.
Gesamtzeit
50 Min.

Ergibt:

4 Portionen
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

einfach

Kalorien:

450 kcal pro Portion

Schmeckt mir!
251 x empfohlen
1 x gemerkt

Kommentare