Chana Masala

Chana Masala
JJAVA/Fotolia

Beschreibung

Chana Masala ist ein Gemüsecurry aus der indischen Küche, dessen Hauptbestandteil Kichererbsen ausmachen. Dazu kommen Zwiebeln, Tomaten, Knoblauch, Ingwer, Koriander und typisch indische Gewürze wie Kreuzkümmel, Kurkuma und Garam Masala. Chana Masala ist in der Regel ziemlich scharf, kann aber europäischen Geschmacksknospen angepasst und weniger feurig gewürzt werden. Für unser Chana Masala Rezept nehmen wir Kichererbsen aus der Dose, die bereits vorgegart sind und sofort verarbeitet werden können. Wer mag, kann stattdessen auch getrocknete Kichererbsen verwenden. Diese müssen dann aber mindestens 8 Stunden - am besten über Nacht - in viel Wasser eingeweicht und anschließend noch etwa eine Stunde gekocht werden.

Zutaten

2  
Kartoffel(n) (groß)
   
Salz
   
Wasser
300 g
Kichererbsen (aus der Dose)
2  
Zwiebel(n)
4  
Tomate(n)
3 Zehe(n)
Knoblauch
1  
Ingwer (daumengroß)
1 EL
Öl
2 TL
Kreuzkümmel
1 TL
Kurkuma
1 EL
Garam Masala
1 TL
Chilipulver
1⁄2 Bund
Koriander

Anleitung

  1. Die Kartoffeln schälen und in einem Topf mit Salzwasser etwa 20 Minuten kochen.
  2. In der Zwischenzeit die Kichererbsen abschütten und unter kaltem Wasser abwaschen. Dann im Sieb abtropfen lassen.
  3. Zwiebeln schälen und würfeln.
  4. Tomaten waschen, vom Strunk befreien und ebenfalls in Würfel schneiden.
  5. Knoblauch und Ingwer schälen und dann zusammen mit ein wenig Wasser zu einer Paste pürieren.
  6. Öl in einer Pfanne oder im Wok erhitzen. Darin Kreuzkümmel, Kurkuma, Garam Masala und Chilipulver kurz anrösten.
  7. Die Zwiebeln dazugeben und andünsten.
  8. Die Ingwer-Knoblauch-Paste und die Tomaten dazugeben und alles gut verrrühren.
  9. Etwa 1 Tasse Wasser in die Pfanne geben und das Ganze unter Rühren 10 Minuten offen einkochen lassen.
  10. Die Kartoffeln abgießen und ausdampfen lassen.
  11. Die Kichererbsen in die Pfanne geben, unterrühren und salzen.
  12. Die Kartoffeln zerstampfen und zusammen mit einer weiteren Tasse Wasser in die Pfanne geben. Alles noch einmal aufkochen.
  13. Koriander abwaschen, trocken schütteln und hacken.
  14. Chana Masala mit einer Prise Zucker und Salz abschmecken und den Koriander zur Hälfte unterrühren und zur Hälfte darüber streuen.

Notizen

Zu Chana Masala schmeckt Reis oder indisches Naan-Brot.

Beliebte Suppen & Eintöpfe
Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
45 Min.
Gesamtzeit
50 Min.

Ergibt:

4 Portionen
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

einfach

Kalorien:

350 kcal pro Portion

Schmeckt mir!
226 x empfohlen
6 x gemerkt

Kommentare