Chocolate Chip Cookies

Chocolate Chip Cookies
Brenda Carson/Fotolia

Beschreibung

Chocolate Chip Cookies sind eine amerikanische Spezialität, die auch hierzulande sehr gerne gebacken und gegessen wird. In den USA gibt es unzählige Rezepte für diesen Klassiker, da es auch bei Chocolate Chip Cookies verschiedene Varianten und Vorlieben gibt. Generell sollte der Cookie aber folgende Eigenschaften haben: Er sollte außen knusprig und innen verführerisch weich sein. Geschmacklich stehen vor allem die leckeren Schokostückchen sowie die feine Vanillenote im Vordergrund. Genau an diesen Vorgaben haben wir uns für unser Chocolate Chip Cookies Rezept orientiert. Je nach Wunsch können die Cookies sehr groß oder kleiner gebacken werden; auch Nüsse oder getrocknete Früchte können hinzu gegeben werden (siehe Notizen). Das Rezept eignet sich auch toll zum Backen mit Kindern, da die Kekse sehr unkompliziert und schnell zuzubereiten sind.

Zutaten

225 g
Mehl
1 TL
Backpulver
1⁄2 TL
Salz
170 g
Butter (geschmolzen und etwas abgekühlt)
200 g
brauner Zucker
100 g
Zucker
1  
Ei(er)
1  
Eigelb
6 Tropfen
Vanillearoma (Butter-Vanille-Aroma aus dem Fläschchen)
150 g
Schokoladentröpfchen

Anleitung

  1. Ofen auf 165°C vorheizen und 2 Backbleche mit Backpapier belegen.
  2. Mehl, Backpulver und Salz in eine Schüssel sieben, vermischen und beiseite stellen.
  3. Geschmolzene Butter in eine große Schüssel geben und braunen sowie weißen Zucker dazu geben. Mit dem Handrührgerät (Rührstäbe) ca. 2 Minuten auf hoher Stufe mixen.
  4. Ei, Eigelb, Vanillearoma dazu geben und weiter rühren bis alles gut vermengt ist und cremig ist (ca. weitere 3 Minuten).
  5. Trockene Zutaten zu der Zucker-Butter-Eier Mischung geben und mit einem Holzlöffel rühren bis ein gleichmäßiger Teig entsteht. Schokotröpfchen dazu geben und so in den Teig rühren, dass die Schokostückchen gleichmäßig verteilt sind.
  6. Den Teig nun mit Hilfe eines Esslöffels portionieren (1 gehäufter Esslöffel pro Cookie) und auf die vorbereiteten Backbleche geben. Mit den Fingern jeweils etwas abrunden und platt drücken. Zwischen den Keksen ca. 2 cm Abstand lassen.
  7. Die zwei Backbleche in den vorgeheizten Ofen schieben (in die Schienen über und unter der mittleren Schiene). Cookies nun ca. 15 Minuten backen und heraus nehmen, wenn die Ränder leicht goldbraun sind. Wenn die Hälfte der Backzeit erreicht ist, die Backbleche einmal umdrehen und die Schienen wechseln (also das untere Blech in die obere Schiene schieben und umgekehrt).
  8. Cookies ca. 5 Minuten auf dem Backblech abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter geben und vollständig auskühlen lassen. Chocolate Chip Cookies sollten zur Aufbewahrung immer luftdicht verpackt werden.

Notizen

Auf Wunsch können gehackte Walnüsse, Haselnüsse, Pekanüsse oder getrocknete Cranberries mit in den Teig gegeben werden.

Die Chocolate Chip Cookies können auch kleiner gebacken werden, jedoch verringert sich dann auch die Backzeit um einige Minuten (einfach heraus nehmen, wenn die Ränder leicht goldbraun sind).

Tipp: Den Teig kann man vor dem Backen auch im Kühlschrank 1 Stunde kalt stellen, dadurch bekommen die Kekse beim Backen eine besonders schöne Form und zerlaufen nicht so stark.

Vorbereitungszeit
15 Min.
Zubereitungszeit
40 Min.
Gesamtzeit
55 Min.

Ergibt:

20 Portionen
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

einfach

Kalorien:

280 kcal pro Portion

Sammlungen:

Schmeckt mir!
449 x empfohlen

Kommentare