Cuba Libre

Cuba Libre
Inga Nielsen/Fotolia

Beschreibung

Cuba Libre ist ein weltweit bekannter Cocktail bzw. Longdrink, der um 1900 auf Kuba erfunden wurde. Der Name kommt aus dem Spanischen und bedeutet "Freies Kuba", da die Kubaner mit diesem Cocktail damals auf das Ende der Kolonialherrschaft Spaniens angestoßen haben. In Europa gewann der Cuba Libre in den 50er Jahren stark an Popularität und zählt heute zu den beliebtesten Longdrinks überhaupt. Er wird aus weißem Rum, Cola und Limetten hergestellt und schmeckt herrlich süß und frisch - ein wunderbares Sommergetränk also! Bei unserem Cuba Libre Rezept verwenden wir Havana Club Rum (3 Jahre), da dieser sich geschmacklich am besten eignet.

Zutaten

50 ml
weißer Rum
1  
Limette(n)
   
Cola
4  
Eiswürfel

Anleitung

  1. Eiswürfel in ein gekühltes Longdrink-Glass geben. Weißen Rum hinein gießen.
  2. Die Limette achteln und den Saft in das Glas pressen. Die Stücke anschließend mit ins Glas geben.
  3. Das Glas mit Cola auffüllen und möglichst schnell servieren.

Notizen

Man kann den Cuba Libre alternativ auch mit einer Zitrone zubereiten.

Durch die Verwendung von Cola Light reduziert man den Kaloriengehalt des Getränks stark, allerdings leidet der Geschmack ebenfalls stark.

Verwendet man braunen Rum für diesen Cocktail, nennt man die Mischung Cubata.

Beliebte Cocktails
Vorbereitungszeit
0 Min.
Zubereitungszeit
5 Min.
Gesamtzeit
5 Min.

Ergibt:

1 Portion
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

einfach

Kalorien:

190 kcal pro Portion

Schmeckt mir!
258 x empfohlen
2 x gemerkt

Kommentare