Eiersalat

Eiersalat
Yvonne Bogdanski/Fotolia

Beschreibung

Ein gut gemachter Eiersalat darf eigentlich bei keiner Brotzeit fehlen. Dieses klassische Gericht wird entweder pur, als Beilage oder als Brotaufstrich gegessen und kann auch schon einmal als leckerer Snack bei einer Party oder einem Buffet serviert werden. Bei einem Eiersalat handelt es sich meistens um einen kalten Salat aus Eiern, Gurken und ggfs. noch weiteren Zutaten, die mit einem Dressing aus Mayonnaise, Rahm und Senf angemacht werden. Zwischen einem selbstgemachten Eiersalat und einem fertig gekauften liegt ein großer geschmacklicher Unterschied, daher stellen wir Dir unser ganz besonderes Eiersalat Rezept vor, das durch einige Kniffe und Zutaten ein außergewöhnlich leckeres Ergebnis liefert; dabei aber einfach in der Zubereitung bleibt.

Zutaten

8  
Ei(er)
100 g
Joghurt (3,5% Fett)
2 EL
Mayonnaise (siehe Notiz)
2 TL
Senf (scharf)
1 TL
Paprikapulver (edelsüß)
1 EL
Gewürzgurkenwasser
8  
Gewürzgurke(n)
1⁄2  
Zwiebel(n)
1 Prise(n)
Cayennepfeffer
   
Salz

Anleitung

  1. Die Eier entweder in einem Eierkocher oder in einem Topf hart kochen. Falls die Zubereitung in einem Topf stattfindet: Die Eier mit kaltem Wasser bedecken, bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen, anschließend vom Herd nehmen und ca. 10 Minuten im heißen Wasser stehen lassen.
  2. Falls eine selbstgemachte Mayonnaise verwendet wird (hierzu raten wir!), diese nach folgendem Rezept in der Zwischenzeit herstellen. Das Rezept kann hierfür halbiert werden, denn es werden nur 2 Esslöffel Mayonnaise benötigt.
  3. Gewürzgurken aus dem Glas nehmen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebel schälen und sehr fein hacken.
  4. Joghurt, Mayonnaise, Senf, Gewürzgurkenwasser und Paprikapulver in einer mittelgroßen Schüssel zu einem cremigen Dressing verrühren. Mit Cayennepfeffer und Salz abschmecken. Geschnittene Gewürzgurken und Zwiebel hinzu geben.
  5. Die Eier schälen, klein schneiden und zu den restlichen Zutaten geben. Alles gut vermischen und entweder sofort servieren oder 2-3 Stunden im Kühlschrank "ziehen" lassen.

Notizen

Bei einem Eiersalat ist die Qualität der Mayonnaise sehr wichtig, daher empfehlen wir eine selbst hergestellte (der geschmackliche Unterschied ist beachtlich) - hier findest Du unser Rezept für Mayonnaise.

Zu diesem Salat passt frisches Bauernbrot und etwas Schnittlauch.

Vorbereitungszeit
15 Min.
Zubereitungszeit
10 Min.
Gesamtzeit
25 Min.

Ergibt:

4 Portionen
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

einfach

Kalorien:

275 kcal pro Portion

Schmeckt mir!
292 x empfohlen

Kommentare