Einfache Tomatensoße

Einfache Tomatensoße
Cogipix/Fotolia

Beschreibung

Dieses Rezept für einfache Tomatensoße ist herrlich schnell gemacht und schmeckt absolut wunderbar über frisch gekochten Nudeln oder Gnocchi. Die Sauce ist so einfach zu machen, dass man sie hervorragend auf Vorrat kochen und z.B. während der Woche essen kann. Wer sonst gerne zu fertigen Saucen greift, wird von diesem Rezept absolut begeistert sein. Es ist wichtig, dass Du Deiner Sauce die Zeit zum köcheln lässt, denn die macht hier den großen Unterschied aus. Wer z.B. im Herbst gerne frische Tomaten verwenden möchte, kann die gehackten Dosentomaten problemlos durch Frische ersetzen. Die einfache Tomatensoße eignet sich auch hervorragend als Basis für Lasagne, Pizza und andere italienische Gerichte.

Zutaten

500 g
gehackte Tomaten
500 g
passierte Tomaten
1 EL
Tomatenmark
1  
Zwiebel(n)
3 Zehe(n)
Knoblauch
   
Olivenöl
   
Salz
   
Pfeffer
   
Zucker
   
Basilikum (optional)

Anleitung

  1. Die Zwiebel schälen und vierteln. Den Knoblauch schälen und etwas andrücken.
  2. Das Olivenöl in einem mittleren Topf erhitzen und die Zwiebel kurz darin dünsten. Die passierten und gehackten Tomaten sowie das Tomatenmark und den Knoblauch dazu geben, kräftig umrühren. Etwas Salz und 1 TL Zucker dazu geben und die Sauce ca. 1 Stunde lang auf niedriger Stufe köcheln lassen. Zwischendurch immer wieder umrühren.
  3. Die Sauce zum Schluss abschmecken, Zwiebel und Knoblauch entfernen und ggfs. mit etwas frischem oder getrocknetem Basilikum verfeinern.

Notizen

Tipp: Zu dieser einfachen Tomatensoße passt etwas Ricotta besonders gut.

Beliebte Dips & Soßen
Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
1 Std. 10 Min.
Gesamtzeit
1 Std. 15 Min.

Ergibt:

4 Portionen
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

einfach

Kalorien:

55 kcal pro Portion
21.701 x angesehen

Schmeckt mir!
205 x empfohlen
12 x gemerkt

Kommentare