Einfacher Apfelkuchen

Einfacher Apfelkuchen
A.L/Fotolia

Beschreibung

Apfelkuchen gehören zu den beliebtesten Kuchen überhaupt. Das ist absolut kein Wunder, denn egal, ob es sich nun um einen Apfelkuchen vom Blech, mit Streuseln oder mit Guss handelt: Diese Art von Kuchen ist super einfach zu machen, geht herrlich schnell und schmeckt noch dazu so richtig lecker. Unser einfacher Apfelkuchen vereint alle diese guten Eigenschaften und sieht noch dazu wunderbar aus. Es handelt sich dabei um ein ganz einfaches Rezept mit Rührteig, das geschmacklich einfach unübertroffen bleibt. Mit einem kleinen Klecks frisch geschlagener Sahne ergibt sich ein unvergesslicher Gaumenschmaus für die ganze Familie, der im Handumdrehen auf dem Tisch steht.

Zutaten

125 g
Margarine (oder Butter)
125 g
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Prise(n)
Salz
3  
Ei(er)
200 g
Mehl
2 TL
Backpulver
2 EL
Milch
6  
Apfel / Äpfel (säuerlich, z.B. Boskop)
1⁄2  
Zitrone(n)
2 EL
Zucker

Anleitung

  1. Den Ofen auf 175 Grad vorheizen.
  2. Margarine, Zucker, Vanillezucker und Salz mit dem Handrührgerät geschmeidig rühren.
  3. Die Eier nacheinander hinzufügen und gut unterrühren.
  4. In einer zweiten Schüssel das Mehl mit Backpulver mischen und nach und nach unter die Eier-Zucker-Mischung rühren, bis ein glatter Teig entsteht.
  5. Die Milch unterrühren.
  6. Eine Springform einfetten und mit Mehl bestäuben. Dann den Teig gleichmäßig darin verteilen.
  7. Die Äpfel schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und die Apfelviertel der Länge nach auf der Rückseite einritzen.
  8. Die Apfelstücke mit Zitronensaft beträufeln und mit zwei Esslöffeln Zucker vermischen.
  9. Die Apfelviertel dicht nebeneinander auf den Teig geben und die Form in den Ofen geben.
  10. Den Apfelkuchen 40-50 Minuten backen, bis er goldbraun ist. Gegen Ende der Garzeit mit der Stäbchenprobe prüfen, ob der Kuchen ganz durchgebacken ist.
  11. Kuchen aus dem Ofen nehmen und etwa 15 Minuten abkühlen lassen. Dann den einfachen Apfelkuchen aus der Form lösen, kalt werden lassen und servieren.

Notizen

Der einfache Apfelkuchen macht eine besonders gute Figur auf der Kaffeetafel, wenn man ihn vor dem Servieren mit Puderzucker bestäubt. Wer möchte, kann ihn auch mit etwas Zimt und Mandelsplittern verfeinern.

Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
1 Std.
Gesamtzeit
1 Std. 10 Min.

Ergibt:

12 Portionen
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

einfach

Kalorien:

250 kcal pro Portion

Sammlungen:

Schmeckt mir!
325 x empfohlen
1 x gemerkt

Kommentare