Frozen Yogurt

Frozen Yogurt
MmeEmil/iStockphoto

Beschreibung

Der leckere und erfrischende Frozen Yogurt (übersetzt "gefrorenes Joghurt") erfreut sich in Deutschland immer größerer Beliebtheit. Bei dem kultigen Dessert aus den USA handelt es sich um ein aus Joghurt hergestelltes Speiseeis, das besonders cremig ist - dabei jedoch leicht und frisch schmeckt. Da Frozen Yogurt nicht aus Sahne und Eigelb hergestellt wird (wie normales Eis) sondern nur aus Joghurt und eventuell Milch, ist es wesentlich gesünder, da der Fettgehalt deutlich niedriger ist. Dank diesem tollen Frozen Yogurt Rezept kann man dieses leckere Dessert nun auch zuhause herstellen. Man kann den Frozen Yogurt auch nach Belieben aromatisieren, z.B. mit Obst, Schokosplittern oder Gewürzen.

Zutaten

500 g
Joghurt (griechischer oder türkischer, 10% Fett)
100 g
Zucker
1  
Vanilleschote (alternativ 1-2 Päckchen Vanillezucker oder Vanillearoma)

Anleitung

  1. Vanilleschote längs halbieren und an der Innenseite das Mark herauskratzen. Hierfür vorsichtig mit einem Messer über die Innenseite der Schote schaben und nicht zu fest drücken, da sonst Fäden mitgenommen werden.
  2. Vanillemark, Zucker und Joghurt in eine Schüssel geben und so lange rühren bis der Zucker sich vollständig aufgelöst hat. Die Schüssel mit Frischhaltefolie bedecken und ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  3. Falls Du eine Eismaschine hast: Die Mischung in die Eismaschine geben und gemäß den Anweisungen des Herstellers zu Eis verarbeiten lassen.
  4. Falls Du keine Eismaschine hast: Die Mischung in eine Auflaufform geben und für ca. 2 Stunden ins Tiefkühlfach legen. Während dieser Zeit alle 30 Minuten die Mischung aus dem Tiefkühlfach nehmen und mit einem Löffel oder einem Küchenschaber kräftig durchmischen (falls sich in der Mischung Eis festgesetzt hat, dieses aufbrechen). Hierbei auch die Ränder berücksichtigen. Nach ca. 2 Stunden (und insgesamt 4 x Rühren) ist der Frozen Yogurt fertig.
  5. Den fertigen Frozen Yogurt mit einem Eislöffel portionieren, ggfs. mit Obst, Nüssen oder Schokostreuseln bestreuen und sofort servieren.

Notizen

Falls man keinen griechischen oder türkischen Joghurt findet, kann man alternativ entweder Sahnejoghurt nehmen oder normalen Joghurt mit 3,5% Fett abtropfen lassen. Um normalen Joghurt abzutropfen, einfach die doppelte Menge als gebraucht in ein sauberes Küchentuch geben, dieses zubinden (den Joghurt so einschließen) und in ein Sieb legen. Das Sieb über einer hohen Schüssel (oder Topf) platzieren und im Kühlschrank ca. 6 Stunden abtropfen lassen. Sollte das Wasser das Sieb erreichen, dieses zwischendrin wegschütten.

Der Frozen Yogurt kann mit Fruchtpüree, Schokoladenstückchen, Zimt oder Sirup aromatisiert werden (vor dem Gefrieren unterrühren).

Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
2 Std. 10 Min.
Gesamtzeit
2 Std. 15 Min. + Ruhezeit

Ergibt:

6 Portionen
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

einfach

Kalorien:

170 kcal pro Portion

Schmeckt mir!
322 x empfohlen
4 x gemerkt

Kommentare