Gnocchi-Auflauf

Gnocchi-Auflauf
Comugnero Silvana/Fotolia

Beschreibung

Zugegeben, kalorientechnisch gesehen ist ein Gnocchi-Auflauf nicht gerade ein Leichtgewicht, aber dafür ist er geschmacklich ein Traum. Denn die kleinen Kartoffelklößchen passen einfach perfekt zu fruchtigen Tomaten und würzigem Käse. Was sonst noch hinein darf in den Gnocchi-Auflauf, bleibt ganz dem persönlichen Geschmack überlassen. Pilze, Schinken, Speck, Spinat, Brokkoli, Zucchini - der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Wie alle Aufläufe bietet sich auch die Gnocchi-Variante hervorragend zur Resteverwertung an, denn man kann tatsächlich so gut wie alles hineinschnippeln, was der Kühlschrank hergibt und hat am Ende unter Garantie ein unwiderstehlich leckeres Gericht auf dem Tisch stehen - und zwar im Handumdrehen. Unser Rezept für Gnocchi-Auflauf ist nämlich nicht nur köstlich und vielseitig, sondern auch blitzschnell fertig. Etwas mehr Zeit sollten ambitionierte Hobbyköche einplanen, die die Gnocchi für den Auflauf selber machen möchten.

Zutaten

1  
Zwiebel(n)
1 Zehe(n)
Knoblauch
200 g
Kirschtomaten
1 EL
Öl
2 EL
Tomatenmark
200 ml
Sahne
   
Salz
   
Pfeffer
   
Oregano
1⁄2 Bund
Basilikum
1  
Mozzarella
500 g
Gnocchi (Kühlregal)
150 g
Käse (gerieben)

Anleitung

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  2. Tomaten abwaschen, halbieren und vom Strunk befreien.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und darin Zwiebel und Knoblauch glasig dünsten.
  4. Das Tomatenmark hinzugeben und kurz mit anrösten.
  5. Die Tomatenhälften hinzugeben und ebenfalls kurz mitbraten. Dann alles mit Sahne ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.
  6. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und eine Auflaufform fetten.
  7. Basilikum abspülen, trocken schütteln und in feine Streifen schneiden. Ebenfalls in die Pfanne geben.
  8. Den Mozzarella in Würfel schneiden.
  9. Gnocchi in die Auflaufform geben und mit der Tomaten-Sahne-Sauce begießen. Dann die Mozzarella-Würfel darüber streuen und anschließend den geriebenen Gouda darüber verteilen.
  10. Den Gnocchi-Auflauf 30 Minuten im Ofen überbacken.

Notizen

Natürlich lässt sich der Gnocchi-Auflauf auch mit Fleisch zubereiten. Dafür einfach gekochten Schinken würfeln und mit zur Sauce geben.

Wer Kalorien einsparen will, nimmt Crème légère statt Sahne und Light-Käse für den Gnocchi-Auflauf. Dazu schmeckt ein leckerer grüner Salat.

Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
50 Min.
Gesamtzeit
55 Min.

Ergibt:

4 Portionen
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

einfach

Kalorien:

620 kcal pro Portion
6.807 x angesehen

Schmeckt mir!
158 x empfohlen
0 x gemerkt

Kategorien

Kommentare