Hähnchen Curry

Hähnchen Curry
JJAVA/Fotolia

Beschreibung

Curry ist die indische Bezeichnung für Eintopfgerichte verschiedener Art, die auf Basis einer sämigen Sauce mit Fleisch, Gemüse und/oder Fisch zubereitet und mit passenden Gewürzen abgerundet werden. Currygerichte sind nicht nur in der indischen Küche sehr beliebt, sondern inzwischen über England auch nach Europa gelangt. Oft heißt es, ein perfektes Curry zuzubereiten sei richtig schwierig, aber unser Hähnchen Curry ist wirklich ein Kinderspiel und schmeckt noch dazu sensationell lecker. Das perfekte Gericht, wenn es mal etwas anderes sein soll als gegrilltes Hähnchen, Chicken Wings oder Hühnerfrikassee. Ingwer, Limette, Koriander und Kokosmilch verleihen dem folgenden Hähnchen Curry Rezept genau die richtige Portion Exotik. Wer es richtig scharf mag, legt noch eine zusätzliche Chilischote drauf.

Zutaten

1  
Zwiebel(n)
1  
Ingwer (daumengroß)
2 Zehe(n)
Knoblauch
1  
Limette(n)
1 EL
Currypaste (rot)
600 g
Hähnchenbrust
1 EL
Öl
   
Salz
   
Pfeffer
1  
Chilischote(n) (rot)
2 EL
Sojasauce
400 ml
Kokosnussmilch
1⁄2 Bund
Koriander
   
Kurkuma

Anleitung

  1. Zwiebel, Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Von der Limette die Schale abreiben und den Saft auspressen.
  3. Limettensaft und -schale mit der Currypaste verrühren.
  4. Das Fleisch abspülen, trocken tupfen und in mundgerechte Streifen schneiden.
  5. Im Wok oder einer großen Pfanne Öl erhitzen und die Hähnchenstreifen darin kurz rundherum scharf anbraten. Salzen, pfeffern und dann wieder herausnehmen und beiseite stellen.
  6. Die Chilischote waschen, der Länge nach aufschneiden, von den Kernen befreien und in feine Ringe schneiden.
  7. Chili, Knoblauch, Zwiebel und Ingwer in der Pfanne andünsten. Dann die Sojasauce dazugießen und kurz aufkochen lassen.
  8. Die Hälfte der Kokosmilch dazugeben und alles miteinander verrühren.
  9. Jetzt die Currypaste ebenfalls unterrühren und das Ganze bei geringer Hitze zwei Minuten unter Rühren köcheln lassen. Dabei nach und nach die restliche Kokosmilch dazugießen.
  10. Das Hähnchenfleisch wieder mit in die Pfanne geben und noch einmal richtig heiß werden lassen.
  11. Den Koriander waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  12. Das Hähnchen Curry mit Salz, Pfeffer und Kurkuma abschmecken, auf Teller verteilen und mit Koriander bestreut servieren.

Notizen

Zu Hähnchen Curry passt Reis oder indisches Naan-Brot.

Beliebte Suppen & Eintöpfe
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
25 Min.
Gesamtzeit
35 Min.

Ergibt:

4 Portionen
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

einfach

Kalorien:

340 kcal pro Portion

Schmeckt mir!
245 x empfohlen
7 x gemerkt

Kommentare