Kartoffelgratin

Kartoffelgratin
Barbara Pheby/Fotolia

Beschreibung

Ein gutes Rezept für ein Kartoffelgratin zu finden kann sehr schwierig sein und man muss oft lange ausprobieren. Daher freuen wir uns, dieses tolle Rezept mit Euch teilen zu können. Es stammt aus Frankreich und ist eine leichte Abwandlung des bekannten Gratin Dauphinois (gratin kommt übrigens vom französischen Wort gratiner für überbacken). Das Gratin hat einen herrlich kräftigen Kartoffelgeschmack, der von der cremigen Soße und dem gratinierten Käse begleitet wird - so wie ein Kartoffelgratin nun einmal sein muss. Genau das richtige für kalte Tage - als Hauptgang oder als Beilage zu Fleischgerichten zergeht dieser Klassiker einfach auf der Zunge!

Zutaten

1 1⁄2 kg
Kartoffel(n) (vorwiegend festkochend)
100 g
Butter
1 Zehe(n)
Knoblauch
300 ml
Sahne
1 L
Milch
   
Salz
   
Pfeffer
1 Prise(n)
Muskatnuss (gerieben)
150 g
Käse (gerieben, am besten Gruyère)

Anleitung

  1. Die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden (ca. 2-3 mm). Achtung: Die Kartoffeln nicht mehr abspülen oder waschen, nachdem sie geschnitten wurden.
  2. Die Milch mit dem Knoblauch, Salz, Pfeffer und der Prise Muskatnuss in einem großen Topf zum Kochen bringen. Ofen auf 180°C vorheizen.
  3. Die Kartoffelscheiben in die kochende Milch geben und ca. 10 Minuten köcheln lassen (immer wieder umrühren, damit die Milch nicht anbrennt und die Kartoffelscheiben nicht zusammenkleben).
  4. Eine Auflaufform einfetten und die vorgekochten Kartoffeln samt der Milch hineingeben. Sahne darüber gießen und Butterflocken auf der Oberfläche verteilen.
  5. Das Kartoffelgratin ca. 20 Minuten bei 180°C backen. Dann kurz mit dem geriebenen Käse bestreuen und ca. 25-30 Minuten fertig backen.

Notizen

Kartoffelgratin-Variation: Zwischen die Kartoffelscheiben nach dem Vorkochen einige gebratene Auberginenscheiben mischen!
Für eine kalorienärmere Variante kann der geriebene Käse auch weggelassen werden.

Vorbereitungszeit
25 Min.
Zubereitungszeit
1 Std.
Gesamtzeit
1 Std. 25 Min.

Ergibt:

8 Portionen
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

mittel

Kalorien:

525 kcal pro Portion
5.160 x angesehen

Schmeckt mir!
161 x empfohlen
9 x gemerkt

Kommentare