Key Lime Pie

Key Lime Pie
Dustin Dennis/Fotolia

Beschreibung

Ein sehr bekanntes und beliebtes Dessert aus den USA ist der Key Lime Pie. Dabei handelt es sich um einen leckeren Limettenkuchen, der mit Echten Limetten (auf Englisch "Key Limes") zubereitet wird - einer Limettenart, die in den Florida Keys angebaut wird. Echte Limetten schmecke fruchtiger und saurer als die persischen Limetten, die hierzulande erhältlich sind. Daher mischen wir bei unserem Key Lime Pie Rezept Limetten- mit Zitronensaft, um dem authentischen Geschmack so nahe wie möglich zu kommen. Das Besondere am Key Lime Pie ist die schnelle und unkomplizierte Zubereitung: Der Boden wird aus zerkrümelten Keksen hergestellt, mit einer simplen Limetten-Masse gefüllt und zum Stocken in den Ofen gegeben. Bei der Haube haben wir uns für cremige Sahne entschieden, allerdings passt auch ein klassisches Meringue-Topping (siehe Notizen).

Zutaten

300 g
Vollkornkekse
150 g
Butter (geschmolzen)
400 ml
Kondensmilch
3  
Eigelb
3  
Limette(n)
1  
Zitrone(n)
200 ml
Sahne (kalt)
1 EL
Puderzucker

Anleitung

  1. Ofen auf 160°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen und eine kleine Tarteform einfetten.
  2. Vollkornkekse in einen Gefrierbeutel geben, diesen fest verschließen und mit einem schweren Gegenstand darauf klopfen bis die Kekse vollständig und fein zerkrümelt sind.
  3. Die Kekskrümel mit der geschmolzenen Butter vermischen und die Masse in die Tarteform geben. Die Krümelmasse nun mit einem Löffel oder mit den Fingern so in der Form festdrücken, dass man die Oberfläche vollständig und gleichmäßig bedeckt. Der Rand des so entstandenen Bodens sollte mindestens 1,5cm hoch sein.
  4. Den Keks-Boden in den Ofen geben und 10 Minuten backen. Danach herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
  5. In der Zwischenzeit die Schale von zwei Limetten und einer Zitrone abreiben (diese vorher gründlich mit warmem Wasser abwaschen). Die Früchte danach auspressen und Saft/Schale beiseite stellen. Die übrig gebliebene Limette wird für die Dekoration des Key Lime Pie benötigt.
  6. Eigelb in eine große Schüssel geben und mit einem Handrührgerät (Rührstäbe) ca. 1 Minute auf mittlerer Stufe schlagen. Die Kondensmilch dazu geben und weitere drei Minuten schlagen.
  7. Nun die vorher geriebene Schale sowie den Saft in die Ei-Kondensmilch-Masse geben und weitere drei Minuten schlagen. Die fertige Füllung in den vorgebackenen Boden gießen und den Key Lime Pie zurück in den Ofen schieben.
  8. Den Kuchen ca. 15 Minuten backen (bis die Füllung gestockt ist) und anschließend aus dem Ofen nehmen. Vollständig auskühlen lassen, danach in den Kühlschrank geben und mindestens drei Stunden kalt stellen.
  9. Key Lime Pie fertigstellen: Sahne in einer mittelgroßen Schüssel mit einem Handrührgerät (Rührstäbe) schlagen bis sie sehr steif ist. Dabei den Puderzucker einrieseln lassen. Die übrige Limette waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden.
  10. Die steife Sahne entweder mit einem Löffel oder einem Spritzbeutel auf dem Kuchen verteilen (z.B. in mehreren großen Häufchen oder kleinen aneinandergereihten Tupfen). Die Limettenscheiben auf den Kuchen legen oder in die Sahne stecken.
  11. Den fertigen Key Lime Pie gut gekühlt servieren.

Notizen

Ein traditioneller Key Lime Pie wird mit einer Baiser-Haube serviert, was sich anbietet, da man für die Füllung Eigelb benötigt. Um den Pie mit einer Baiser-Haube zu überziehen: Den Kuchen wie im Rezept beschrieben backen, kurz vor Ende der Backzeit das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Sobald das Eiweiß halb-steif ist, sechs Esslöffel Zucker beim Schlagen nach und nach einrieseln lassen. Den Eischnee so lange schlagen bis sich feste (unbewegliche) Spitzen bilden, wenn man die Rührstäbe herauszieht.

Den Key Lime Pie aus dem Ofen nehmen, die Baiser-Masse darauf verteilen und den Eischnee entweder mit einem Brulee-Brenner goldbraun brennen oder im Ofen bei starker Oberhitze ca. 10 Minuten goldbraun backen.

Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
45 Min.
Gesamtzeit
55 Min.

Ergibt:

8 Portionen
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

einfach

Kalorien:

640 kcal pro Portion

Schmeckt mir!
261 x empfohlen
5 x gemerkt

Kommentare