Kichererbsensalat

Kichererbsensalat
Elenathewise/Fotolia

Beschreibung

Kichererbsen tauchen auf dem Speiseplan der meisten einfach zu selten auf, dabei sind sie eine leckere und gesunde Alternative zu Fleisch. Dieser Kichererbsensalat ist genau das richtige Rezept, um sich die tollen Hülsenfrüchte öfter mal schmecken zu lassen. Neben Kichererbsen kommen in den Salat vor allem mediterrane Zutaten, wie Oliven, Parmesan, Tomaten und Basilikum. So lässt uns dieser Kichererbsensalat bei der Zubereitung schon das Wasser im Munde zusammenlaufen, denn die Aromen passen einfach hervorragend zusammen und duften herrlich. Ein weiterer Grund öfter einmal einen Kichererbsensalat zuzubereiten: Er steht in rund 10 Minuten fertig auf dem Tisch!

Zutaten

400 g
Kichererbsen (aus der Dose)
2 EL
Basilikum (frisch, gehackt)
2 EL
Petersilie (frisch, gehackt)
10  
Olive(n)
1  
Tomate(n)
4 EL
Olivenöl
2 EL
Zitronensaft
1 Zehe(n)
Knoblauch
3 EL
Parmesan
   
Salz
   
Pfeffer

Anleitung

  1. Kichererbsen durch ein Sieb abgießend, unter fließendem Wasser abwaschen und gründlich abtropfen lassen.
  2. Oliven entsteinen. Tomate waschen und fein Würfeln. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken oder sehr fein hacken.
  3. Kichererbsen in eine große Schüssel geben und mit Basilikum, Petersilie, Tomatenstückchen und Oliven vermischen.
  4. Olivenöl, Zitronensaft, Knoblauch, Parmesan, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel zu einem Dressing verrühren.
  5. Dressing über die restlichen Zutaten geben und alles gründlich durchmischen. Den fertigen Kichererbsensalat sofort servieren.

Notizen

Dieser Kichererbsensalat kann verschieden abgewandelt/verfeinert werden:

- Ohne Parmesan und Basilikum aber mit etwas Curry
- Mit etwas Tabasco
- Schafskäse und Pesto

Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
5 Min.
Gesamtzeit
10 Min.

Ergibt:

2 Portionen
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

einfach

Kalorien:

650 kcal pro Portion

Schmeckt mir!
268 x empfohlen
3 x gemerkt

Kommentare