Krabbencocktail

Krabbencocktail
Thomas Francois/Fotolia

Beschreibung

Der Krabbencocktail ist eine beliebte kalte Vorspeise, die in den 1960ern erfunden wurde und in den darauffolgenden 70ern zu den angesagtesten Gerichten überhaupt gehörte. Heute ist der Krabbencocktail ein wahrer Klassiker, der bei guter Zubereitung vor allem im Sommer eine tolle Vorspeise ist, die sich auch für Parties oder Grillfeste mit mehreren Leuten eignet, da man ihn problemlos im Stehen essen kann. Die Herstellung des Krabbencocktails ist zudem denkbar einfach: Cocktailsoße aus Mayonnaise, Ketchup, Tabasco und Gewürzen zubereiten und zusammen mit Krabben und (wenn man möchte) Salat anrichten. Die Qualität der Mayonnaise ist bei diesem Gericht entscheidend, da sie ein wichtiger Bestandteil der Soße ist, daher sollte sie nach Möglichkeit selbst gemacht werden.

Zutaten

4 EL
Mayonnaise (am besten selbstgemacht)
2 EL
Ketchup
2 Spritzer
Tabasco
2 TL
Cognac
   
Salz
   
Pfeffer
1 EL
Zitronensaft
1⁄2 TL
Paprikapulver
   
Kopfsalat (optional)
300 g
Garnelen (in Salzlake oder frisch)

Anleitung

  1. Die Garnelen durch ein Sieb abgießen, mit etwas Wasser abspülen und abtropfen lassen. Anschließend mit etwas Küchenpapier trocken tupfen und mit Zitronensaft beträufeln.
  2. Cocktailsoße zubereiten: Mayonnaise, Ketchup, Tabasco sowie Cognac zu einer cremige Soße verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Falls Salat verwendet wird, diesen waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden.
  4. Nun vier mittelgroße Gläser (z.B. Cocktailgläser) mit einem Esslöffel Salat füllen, anschließend mit Cocktailsoße auffüllen und ein Viertel der Garnelen entweder auf der Oberfläche verteilen oder an den Rand hängen. Falls gewünscht, können die Garnelen auch mit der Soße vermischt und dann ins Glas gegeben werden.
  5. Den Krabbencocktail zum Schluss mit etwas Paprika bestreuen und sofort servieren.

Notizen

Krabbencocktail kann entwedder klassisch in Gläsern oder als "Snack" in Salatblätter gehüllt serviert werden. Dazu passt am besten etwas frisches Weißbrot.

Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
10 Min.
Gesamtzeit
15 Min.

Ergibt:

4 Portionen
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

einfach

Kalorien:

225 kcal pro Portion
5.227 x angesehen

Schmeckt mir!
110 x empfohlen
2 x gemerkt

Kommentare