Mai Tai

Mai Tai
ivanmateev/iStockphoto

Beschreibung

Unter den Cocktails ist der Mai Tai eine wirkliche Wucht, denn der Rum-Cocktail hat es in sich. Der 1944 in San Francisco erfundene Cocktail, zählt zu den klassischen Tiki-Drinks aus der sogenannten Tiki-Ära und sein Rezept wurde daher lange Zeit streng gehütet. Die Originalrezeptur des Mai Tai enthält einen hohen Anteil 17 Jahre alten Rum, Curaçao, Orgeat, Zuckersirup und Limettensaft. Dieses Mai Tai Rezept wurde in der Vergangenheit allerdings häufig abgewandelt (z.B. auf Grund der Knappheit der eigentlich verwendeten Rumsorte), sodass es heute mehrere Varianten des Drinks gibt, manche z.B. mit einem niedrigeren Alkoholgehalt und mehr Fruchtsaft. Der Mai Tai ist generell ein perfekter Sommer-Cocktail, der durch seine fruchtige Note sowie den Rum ein herrlich karibisches Feeling vermittelt.

Zutaten

30 ml
Rum (braun)
30 ml
Amaretto
90 ml
Orangensaft
90 ml
Ananassaft
1 Spritzer
Grenadine
8  
Eiswürfel

Anleitung

  1. 5 Eiswürfel in ein gekühltes Cocktail-Glas geben.
  2. Rum, Amaretto, Orangensaft und Ananassaft zusammen mit den restlichen Eiswürfeln in einen Shaker geben und kräftig schütteln.
  3. Den Mai Tai in das vorbereitete Glas schütten und mit einem Spritzer Grenadine (für die Farbe) verrühren. Sofort servieren.

Notizen

Der Mai Tai kann z.B. mit einer Cocktail-Kirsche oder mit ein paar Minzzweigen dekoriert werden.

Wer keinen Shaker Zuhause hat, kann eine Plastik- oder Glasflasche mit großer Öffnung verwenden (damit die Eiswürfel hinein passen). Einfach die Zutaten in die Flasche geben, Verschluss zudrehen und kräftig schütteln.

Beliebte Cocktails
Vorbereitungszeit
0 Min.
Zubereitungszeit
5 Min.
Gesamtzeit
5 Min.

Ergibt:

1 Portion
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

einfach

Kalorien:

230 kcal pro Portion

Schmeckt mir!
251 x empfohlen
2 x gemerkt

Kommentare