Pecan Tart

Pecan Tart
msheldrake/Fotolia

Beschreibung

Pekannüsse sind hierzulande nicht sehr bekannt, gehören aber in Nordamerika zu den beliebtesten Nüssen überhaupt. Am ehesten lassen sich die amerikanischen Nüsse mit Walnüssen vergleichen, sind aber länglicher, haben eine dünnere Schale und sind auch wesentlich süßer und milder im Geschmack. Mit Pekannüssen kann man tolle Kuchen und Desserts herstellen - zum Beispiel diese Pecan Tart, in der die Nüsse zusammen mit Ahornsirup für eine herrlich süße Note sorgen. Pekannüsse sind übrigens wahnsinnig gesund und liefern mit zahlreichen Vitaminen und Mineralien alles, was der Körper braucht. Allerdings hat die Pekannuss auch kalorientechnisch einiges auf dem Kasten und gehört neben der Macadamianuss zu den fettreichsten Exemplaren ihrer Art. Unser Pecan Tart Rezept ist also nicht unbedingt etwas für die schlanke Linie, aber auf jeden Fall bringt es Abwechslung auf die Kaffeetafel und ist die perfekte Dessertidee für alle, die ihre Gäste mal mit einem ganz anderen Kuchen erfreuen wollen.

Zutaten

200 g
Mehl
2 EL
Zucker
1 Prise(n)
Salz
170 g
Butter (kalt)
2 EL
Wasser (kalt)
5  
Ei(er)
125 ml
Ahornsirup
300 g
Pekannusskerne

Anleitung

  1. Eine Tarte- oder Springform fetten.
  2. Mehl, Zucker und Salz in eine Rührschüssel geben.
  3. 125 g Butter in Flocken und 2 EL kaltes Wasser dazugeben.
  4. Das Ganze mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verkneten.
  5. Den Teig kurz in etwa auf die Größe der Backform ausrollen und dann in die Tarte- oder Springform drücken. Dabei einen ungefähr 2 cm hohen Rand formen.
  6. Den Teig überall gut festdrücken und mit einer Gabel mehrfach einstechen.
  7. Die Form mit dem Teig etwa eine Stunde kalt stellen.
  8. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  9. Den vorbereiteten Boden im Ofen etwa 10 Minuten vorbacken. Dann ein wenig auskühlen lassen.
  10. Die Eier zusammen mit dem Ahornsirup und der restlichen Butter in einer Rührschüssel schaumig schlagen.
  11. Die Masse auf den vorgebackenen Boden gießen und mit den Pekannusskernen belegen.
  12. Die Pecan Tart etwa 40 Minuten backen und vor dem Servieren einige Minuten auskühlen lassen.

Notizen

Die Pekannüsse für die Pecan Tart gibt es hierzulande nicht in jedem Supermarkt zu kaufen. Man findet sie aber oft in Reformhäusern und Bioläden und kann sie auch im Internet bestellen.

Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
1 Std. 5 Min.
Gesamtzeit
1 Std. 10 Min. + Ruhezeit

Ergibt:

12 Portionen
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

einfach

Kalorien:

430 kcal pro Portion

Schmeckt mir!
142 x empfohlen
1 x gemerkt

Kommentare