Pizza Muffins

Pizza Muffins
matka_Wariatka/Fotolia

Beschreibung

Diese Pizza Muffins sind eine tolle Alternative zur so häufig gegessenen Pizza - vor allem, wenn man Gäste erwartet oder einen Geburtstag für Kinder organisiert. Die Muffins werden mit klassischen Pizzazutaten gebacken: Käse, Oliven, Basilikum, Paprika und natürlich Schinken - ein wahrere Genuss! Die Pizza Muffins können zudem problemlos abgewandelt werden, denn jeder mag schließlich auch seine Pizza mit einem ganz bestimmten Belag, so können z.B. alternativ verschiedene Käsesorten, Kapern oder Salami verwendet werden. Dieses Pizza Muffins Rezept ist so einfach und schnell zubereitet, dass man es auch wunderbar zusammen mit Kindern backen kann und wenn man mal einen herzhaften und unkomplizierten Snack für zwischendurch braucht, sind diese Muffins genau richtig.

Zutaten

300 g
Mehl
1 Päckchen
Backpulver
1 TL
Tomatensalz
2  
Ei(er)
100 ml
Öl (geschmacksneutral)
200 ml
Milch
2 TL
Oregano (getrocknet)
1 TL
Pfeffer (gemahlen)
2 EL
Basilikum (frisch)
100 g
Schinken (oder Salami)
80 g
Paprika (rot oder rot und gelb gemischt)
6  
Oliven
150 g
Käse (gerieben, z.B. Gouda)

Anleitung

  1. Backofen auf 220°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen und ein Muffinblech (12 Stück) kräftig einfetten.
  2. Mehl, Backpulver und Tomatensalz vermischen, in eine Schüssel sieben und anschließend beiseite stellen.
  3. Basilikum hacken, Schinken fein würfeln, Oliven entkernen und fein hacken. Paprika waschen, das Kerngehäuse entfernen und in feine Würfel schneiden.
  4. Basilikum, Schinken, Oliven, Paprika, Oregano, Pfeffer und Käse in einer großen Schüssel vermischen.
  5. Eier, Milch und Öl in einem Messbecher verquirlen und ebenfalls in die große Schüssel mit den groben Zutaten geben. Alles mit einem Kochlöffel gut vermischen.
  6. Nun die trockenen Zutaten ebenfalls in die große Schüssel geben und mit einem Kochlöffel grob vermischen bis ein Teig entsteht (nicht zu lange mischen, sonst werden die Muffins später hart). Wenn sich noch einige Klümpchen im Teig befinden ist das vollkommen in Ordnung.
  7. Teig in das vorbereitete Muffinblech füllen und ca. 25-30 Minuten backen.
  8. Nach ca. 25 Min. mit einem Stäbchen in die Mitte eines Muffins stechen und prüfen, ob beim Herausziehen Teigreste am Stäbchen kleben bleiben. Falls nicht, sind die Muffins fertig und können aus dem Ofen genommen werden.
  9. Die fertigen Pizza Muffins vollständig im Muffinblech abkühlen lassen und servieren.

Notizen

Man kann die Pizza Muffins auch mit etwas geriebenem Käse bestreuen und mit 2-3 kleinen Tomatenscheiben (Kirschtomaten) belegen, bevor man sie in den Backofen gibt - sieht toll aus!

In die Muffins passt auch: Salami, scharfe Salami, 1/2 TL Cayennepfeffer, Peperoni fein gehackt, Mozzarella, Kapern, Zwiebeln und/oder etwas fein gehackter Knoblauch.

Beliebte Fingerfood
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
35 Min.
Gesamtzeit
45 Min.

Ergibt:

12 Portionen
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

einfach

Kalorien:

260 kcal pro Portion

Schmeckt mir!
361 x empfohlen
11 x gemerkt

Kommentare