Rucola Salat

Rucola Salat
HLPhoto/Fotolia

Beschreibung

Rucola ist eine Salatpflanze, die in Deutschland lange Zeit als Rauke bekannt war, unter diesem Namen allerdings in Vergessenheit geraten ist. Unter ihrem italienischen Namen hat sie mittlerweile ein wahres Revival erlebt und ist in den letzten Jahren vor allem als Rucola Salat wieder beliebt geworden. Das leicht scharfe und bittere Aroma des Rucola erinnert an Gartenkresse und harmoniert wundervoll mit den typischen italienischen Zutaten, wie Balsamico-Essig, Kirschtomaten und Parmesan. Dieses Rucola Salat Rezept hat uns absolut überzeugt, weil der Rucola Salat genau so schmeckt, wie man ihn in einem guten italienischen Restaurant bekommt: mit einem perfekt abgestimmten Balsamico-Dressing, grob gehobeltem Parmesan und gerösteten Pinienkernen - ein wahrer Genuss!

Zutaten

60 ml
Balsamicoessig
1 TL
Dijonsenf
1 TL
Zucker
1⁄2 TL
Salz
   
Pfeffer (frisch gemahlen)
1 Zehe(n)
Knoblauch
120 ml
Olivenöl (gute Qualität)
100 g
Kirschtomate(n)
250 g
Rucola
1 EL
Pinienkerne
50 g
Parmesan

Anleitung

  1. Knoblauch schälen und entweder durch eine Knoblauchpresse drücken oder sehr fein hacken und mir einer Gabel zerdrücken. Rucola waschen und trocknen (oder in eine Salatschleuder geben). Parmesan grob hobeln. Kirschtomaten waschen und halbieren.
  2. Pinienkerne in einer kleinen, anti-haft beschichteten Pfanne anrösten bis diese goldbraun sind und anfangen zu duften.
  3. Währenddessen Essig, Senf, Zucker, Salz, Pfeffer und Knoblauch in einer großen Schüssel mit einem Schneebesen schlagen bis Zucker und Salz vollständig aufgelöst sind. Anschließend während des Schlagens das Olivenöl in einem gleichmäßigen Strahl dazu geben und weiter schlagen bis das Dressing glänzt und gebunden ist. Eventuell noch mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken falls gewünscht.
  4. Pinienkerne, Tomaten, Rucola und Hälfte des Parmesans in die Schüssel mit dem Dressing geben und gut durchmischen.
  5. Rucola Salat auf Tellern anrichten und mit dem restlichen Parmesan bestreuen.

Notizen

Wenn der Rucola Salat nicht sofort gegessen wird, sollte das Dressing erst kurz vor dem Verzehr dazu gegeben werden, damit der Salat nicht aufweicht.

Man kann diesen Salat auch als Hauptspeise genießen: Einfach etwas Hähnchenbrust in Streifen schneiden, mit Salz, Pfeffer und einer Prise Chili würzen und in einer Pfanne goldbraun braten. Über dem Salat anrichten und genießen!

Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
5 Min.
Gesamtzeit
10 Min.

Ergibt:

5 Portionen
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

einfach

Kalorien:

320 kcal pro Portion
12.944 x angesehen

Schmeckt mir!
158 x empfohlen
8 x gemerkt

Kommentare