Tandoori Chicken

Tandoori Chicken
JJAVA/Fotolia

Beschreibung

Tandoori Chicken ist ein Gericht aus der indischen Region Punjab und erfreut sich inzwischen weit über die Grenzen Indiens hinaus großer Beliebtheit. Der feurig-würzige Geschmack des Hähnchens wird durch den Joghurt angenehm abgemildert und Ingwer, Limette und Koriander sorgen für einen exotischen Geschmack. Tandoori Chicken kann sowohl auf dem Grill als auch im Backofen zubereitet werden, nachdem es in einer aromatischen Marinade aus Joghurt und Gewürzen eingelegt wurde. Das folgende Tandoori Chicken Rezept ist erfreulich einfach nachzukochen. Allerdings sollte man sich die Zeit nehmen, das Fleisch so lange wie möglich - am besten über Nacht - in der Marinade ziehen zu lassen, denn je länger es mariniert wird, desto intensiver ist am Ende der Geschmack.

Zutaten

4  
Hähnchenschenkel (à 350 g)
   
Salz
1  
Limette(n)
1  
Zwiebel(n)
1 Zehe(n)
Knoblauch
1  
Ingwer (daumengroß)
300 g
Joghurt
1 EL
Honig
1 EL
Öl
   
Pfeffer
1 TL
Chilipulver
2 TL
Garam Masala
1⁄2 Bund
Koriander

Anleitung

  1. Die Haut von den Hähnchenkeulen abziehen und das Fleisch mehrmals leicht einschneiden.
  2. Die Keulen in eine Schale geben, rundherum mit Salz einreiben und mit dem Saft der Limette beträufeln.
  3. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und sehr fein hacken.
  4. In einer Schüssel den Joghurt mit Honig, Öl, Pfeffer, Chili und Garam Masala verrühren. Zwiebel, Ingwer und Knoblauch unterrühren.
  5. Das Hähnchenfleisch und die Marinade in einen Gefrierbeutel geben, sorgfältig vermischen, sodass das Fleisch komplett bedeckt ist, und dann mindestens 4 Stunden marinieren.
  6. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  7. Das Fleisch aus dem Beutel nehmen, rundherum salzen und mit der restlichen Marinade in eine Auflaufform geben.
  8. Koriander waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  9. Tandoori Chicken auf der mittleren Schiene etwa 40 Minuten lang garen. Zwischendurch mit der Marinade bestreichen und den Koriander darüber streuen.

Notizen

Zum Tandoori Chicken passt Naan-Brot oder Reis.

Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
1 Std. 10 Min.
Gesamtzeit
1 Std. 15 Min. + Ruhezeit

Ergibt:

4 Portionen
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

einfach

Kalorien:

410 kcal pro Portion

Schmeckt mir!
244 x empfohlen
5 x gemerkt

Kommentare