Warmer Kartoffelsalat mit Speck

Warmer Kartoffelsalat mit Speck
Viktorija/Fotolia

Beschreibung

Ein deftiger warmer Kartoffelsalat mit Speck ist genau das Richtige, wenn man sich nach einer herzhaften Mahlzeit sehnt. Als Beilage oder als Hauptgericht kennt und liebt man ihn nicht nur in Deutschland. Die kross gebratenen Speckwürfeln ergeben mit den würzigen Kartoffeln eine unschlagbare Kombination! Ein warmer Kartoffelsalat mit Speck wird lediglich mit einer Marinade aus Essig, Öl und Senf gewürzt und enthält damit deutlich weniger Kalorien als Kartoffelsalate mit Mayonnaise. Ein warmer Kartoffelsalat mit Speck ist in jedem Fall genau das Richtige für kalte Tage und gemütliche Essen mit der ganzen Familie!

Zutaten

4  
Kartoffel(n) (groß, fest kochend)
125 ml
Brühe (heiß)
4 EL
Weißweinessig
3 EL
Frühlingszwiebel(n)
100 g
Speck (durchwachsen)
1 TL
Zucker (gestrichen)
   
Salz
   
Pfeffer
3 EL
Öl
1 TL
Senf (scharf)
1 EL
Dill (frisch)
1 EL
Petersilie (frisch)

Anleitung

  1. Die Kartoffeln kochen, abgießen und vorsichtig pellen (die Kartoffeln sollten so heiß wie möglich sein). In ca. 1 cm große Stücke schneiden und in eine große Schüssel geben. Die Schüssel bei ca. 100°C in den Ofen stellen (oder in ein heißes Wasserbad).
  2. Essig, Senf und Brühe in einer kleinen Schüssel mischen und über die Kartoffeln gießen - kurz durchmischen.
  3. Die Frühlingszwiebeln klein schneiden und zu den Kartoffeln geben. Den Speck in kleine Würfel schneiden.
  4. Speck im Öl kross braten und mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen. Den Speck samt dem Öl über die Kartoffeln gießen und ca. 15 Minuten im Ofen ziehen lassen.
  5. Vor dem Servieren die Kräuter zupfen und unter den Salat mischen.

Notizen

Wer den Speck nicht mag oder Vegetarier ist, der kann ihn natürlich weglassen.

Die Kartoffeln können auch am Vortag gekocht und in der Mikrowelle aufgewärmt werden, so kann der Salat besonders schnell zubereitet und serviert werden.

Die Frühlingszwiebeln können auch durch rote Zwiebeln ersetzt werden.

Vorbereitungszeit
15 Min.
Zubereitungszeit
35 Min.
Gesamtzeit
50 Min.

Ergibt:

4 Portionen
Rezept drucken Rezept verschicken

Schwierigkeitsgrad:

einfach

Kalorien:

575 kcal pro Portion

Schmeckt mir!
302 x empfohlen
2 x gemerkt

Kommentare